Aktionen und Termine  


Inge Ursula Trull liest aus: Bollo aus U 4706
Ort: Cafeteria für Jedermann Wendenschlossstrasse 142 in 12557 Berlin

Zum Auftakt ihrer 10. Lesung aus Bollo auf U 4706, Logbücher ihres Vaters Heinrich Trull aus den Jahren 1941 bis 1945 hatte sich die Herausgeberin Inge Ursula Trull etwas Besonderes einfallen lassen. Sie begann ihre Lesung mit einer Präsentation mit den gefundenen Unterlagen, die mehr als 60 Jahre in einer Kiste schlummerten und dort 2001, fünf Jahre nach dem Tod ihres Vaters gefunden wurden und dazu geführt haben dieses Buch herauszugeben.

Dazu gehörten Originale, wie persönliche Log- und Tagebücher des Offiziersanwärters Heinrich Trull, das Logbuch zu U-4706, auf dem er als Leutnant-Ingenieur tätig wurde, eine Fibel im A6-Format mit Geheimdaten und Geheimbefehlen aus den Jahren 1944, ein Kalender von 1945 winzig klein, ein Gesangsbuch mit Marineliedern und Fotos über Fotos.

Der Bann war gebrochen, das Interesse an der Lesung gesteigert und Inge Ursula Trull las dann fünf Episoden einschließlich Vorwort aus den immer wieder bewegenden Aufzeichnungen ihres Vaters vor.

Am Ende der Vorlesung begann eine aufgeregte Diskussion zu den Funden, die inzwischen mehr als 66 Jahre alt waren, welch ein Glück so etwas zu finden, alles wollte man ansehen und anfassen und in die Hand nehmen.

Zum Abschluss wurden Bücher mit persönlichen Widmungen verkauft und man kann sagen, dass es eine gelungene Leseveranstaltung der LiteraturCompany in der Cafeteria für Jedermann war.

Inge Kasan
Berlin am 19. September 2008

Fotos: Brigitte Völker

nach oben
 




Telefon 0049/30/ 747 66140
Fax 0049/30/ 747 66141
info E-Mail